Jahrestreffen, USA 1999

Das erste Jahrestreffen der Delegierten der 19 Regionen fand außerhalb Roms statt. Die Einladung, sich in den USA zu treffen – war für die europäischen Schwestern eine bislang ungewöhnlich lange Reise bedeutete und einigen Mut kostete – wurde zu einer überwältigenden Erfahrung großzügiger Gastfreundschaft im benediktinischen Geist im Kontext bewegender dance of the Africans participants from Brasil with Sr. Judith from USA M. Maíre, the moderator of the CIB Liturgiefeiern und offenen Austauschs. Die tiefe benediktinische Spiritualität der amerikanischen Schwestern aus erster Hand zu erfahren half, viele Missverständnisse der Vergangenheit zu und eine neue Achtung vor einander zu wecken.