4. Internationales Symposium und Konferenz, Rom 2002

Das 4. Symposium fand vom 4. – 11. 9. statt. Zum ersten Mal wurde es von der C.I.B. - wie sich die weltweite Vereinigung seit 2001 nennt - veranstaltet. M. Máire Hickey OSB / Dinklage, seit 1998 Moderatorin dieser Gruppe, leitete die Tagung, zu der Abtprimas Notker Wolf OSB / Rom nicht nur die Delegierten und Helferinnen sondern erstmals auch 19 junge Schwestern als Vertreterin der 19 Regionen willkommen hieß. Leitthema war das Kapitel 72 der Regel Benedikts: „Der gute Eifer“. Referate aus Westafrika, den USA, Australien, den Philippinen und England boten Stoff zu persönliche Reflexion und zum Austausch über Erneuerungsmerkmale und -prozesse. Darüberhinaus ließen Beiträge aus den 19 verschiedenen Regionen viel Lebendiges konkret und anschaulich werden.

Literatur: Lucia Wagner OSB (Hrsg.), Liebe zu Christus. Engagiert leben nach der Regel Benedikts. Vier- Türme-Verlag, Münsterschwarzach 2003, ISBN 3-87868-288-3.

Ansprachen

Speakers under the rainbow

Referenten unter dem Regenbogen

Participants from Germany and Switzerland

Teilnehmerinnen aus Deutschland und der Schweiz